Vereinsmeisterschaften 2018

Vereinsmeisterschaft 2018

Mit einer guten Beteiligung von mehr als 30 Spielerinnen und Spielern trotz einiger krankheitsbedingter Absagen richtete die Tischtennisabteilung von Spiel und Sport Emden unter der Leitung von Günter Reemtsma die diesjährigen Vereinsmeisterschaften bei den Damen und Herren sowie bei den Mädchen und Schülern aus. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl wurden nur Meisterschaften in den Einzelwettbewerben durchgeführt.

vm2018

Spaß und Spannung war bei den vereinsinternen Duellen vorprogrammiert. Weil sich alle Akteure von vielen Trainingsabenden sehr gut kennen, stand auch der Gesamtsieger nicht von vorneherein fest.

 

Die Damen, die Mädchen und die Schüler spielten jeweils eine komplette Rangliste aus.

 

Bei den Damen gewann Anke Klostermann vor Lisa Flegel und Monika Seifert.

Die Schülerrangliste dominierte Jona Rademacher, der bei einem Spielverhältnis von 4 : 0 ungeschlagen Meister wurde. Zweiter war Alexander Krolczik mit nur einer Niederlage vor Jonas Seifert (2:2), William Azouz (1:3) und Sönke van der Werff (0:4).

Bei den Mädchen blieb Melena Janssen ungeschlagen. Zweite wurde Maje Dumstorf vor Pia Seifert und Marina Rademacher.

Anschliessend spielten die Schüler und die Mädchen noch eine gemischte Rangliste im Doppel aus, bei dem die Kombination Maje Dumstorf/Jona Rademacher als Sieger hervorging.

Bei den Herren waren 20 Spieler am Start. Um den Klassenunterschieden gerecht zu werden wurde zunächst 4 in Gruppen mit jeweils 5 Spielern begonnen. Die ersten beiden jeder Gruppe qualifizierten sich für die Hauptrunde, die anderen spielten in der Trostrunde weiter. In der Hauptrunde gewann Jürgen Baumann das Endspiel in 3 : 1 Sätzen gegen Lennard Walsh. Lutz Seifert gewann die Trostrunde mit 3 : 1 Sätzen im Finale gegen Jan-Philip Romanski. Mit Lennard und Jan Philip waren in beiden Endspielen junge Spieler aus dem eigenen Tischtennis-Nachwuchs vertreten.

 

Zu dem gelungenen Nachmittag in der Herrentorschule hat wieder einmal Monika Meinke beigetragen, die alle Akteure mit Kaffee und Kuchen versorgte.

 

Nach dem sportlichen Einsatz wurde die Meisterschaft mit einem gemütlichen Essen von fast allen Spielerinnen und Spieler bei guter Laune gefeiert.

 

Nachfolgend die Ergebnisse :

 

Damen

1. Anke Klostermann

2. Lisa Flegel

3. Monika Seifert

 

Herren ( Hauptrunde )

1. Jürgen Baumann

2. Lennard Walsh

3. Holger Watz

3. Haiko Langheim

Herren ( Trostrunde )

1. Lutz Seifert

2. Jan-Philip Romanski

3. Rolf Janssen

3. Kevin Meinke

 

Weibliche Jugend

1. Melena Janßen

2. Maje Dumstorf

3. Pia Seifert

4. Marina Rademacher

 

Schüler / Jugend

1. Jona Rademacher

2. Alexander Krolczik

3. Jonas Seifert

4. William Azouz

5. Sönke van der Werff

 

Doppel Jugend

1. Maje Dumstorf / Jona Rademacher

2. Saskia Reemtsma / Sönke van der Werff

3. Pia Seifert / Alexander Krolczik

4. Marina Rademacher / William

5. Melena Janßen / Jonas Seifert

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok