Larrelt I - 2. Herren

Samstag, 30.03.2019 Kreisliga – Herren

Larrelt 1 - 2. Herren: 9:7

Die Entscheidung fiel erst im fünften Satz des Schlussdoppels zu Gunsten der Larrelter. Zunächst waren die Spiel und Sportler mit Siegen von Seifert/Weske (3:0 gegen Ammersken/A. Dirks) sowie Meinke/Saeglitz (3:1 gegen Kirchhoff/Baumann) und einer 2:3-Niederlage von Reemtsma/Frei gegen das Larrelter Spitzendoppel B.Dirks/Bokker in Führung gegangen. Den Ausgleich für Larrelt erzielte Benjamin Dirks mit 3:0 gegen Rene Frei. Günter Reemtsma legte für die 2. Herren mit einem 3:0 Sieg gegen Andre Bokker erneut vor. Im mitteleren Paarkreuz behielt Larrelts Nr. 3, Stephan Ammersken, mit 3:0 gegen Gustav Weske die Oberhand, während Lutz Seifert für das Team aus dem Herrentorviertel ein 3:0-Erfolg gegen Peter Kirchhoff gelang. Die Spiele im unteren Paarkreuz gingen mit 3:2 für Linda Baumann (gegen Kevin Meinke) und 3:1 für Andre Dirks (gegen Frank Saeglitz) an Larrelt. Die Partie blieb spannend, als Reemtsma das Spitzenspiel gegen B. Dirks mit 3:1 für Spiel und Sport entscheiden konnte. Anschließend siegte Bokker für Larrelt (3:1 gegen Frei) und Seifert für SuS 2 (mit 3:1 gegen Ammersken). Nach folgenden Siegen der Larrelter Kirchhoff (3:0 gegen Weske) und Baumann (3:1 gegen Saeglitz) lagen die Gastgeber mit 8:6 in Führung. Meinke hielt SuS 2 mit einem 3:1 Sieg gegen A. Dirks im Spiel. Somit musste das letzte Doppel entscheiden. In einer spannenden Begegnung setzten sich die Larrelter B. Dirks/Bokker mit 3:2 gegen Seifert/Weske zum 9:7 Endstand durch.

Larrelt: Benjamin Dirks 1:1, Andre Bokker 1:1, Stephan Ammersken 1:1, Peter Kirchhoff 1:1,

Linda Baumann 2:0, Andre Dirks 1:1

SuS 2: Günter Reemtsma 2:0, Rene Frei 0:2, Lutz Seifert 2:0, Gustav Weske 0:2,

Kevin Meinke 1:1, Frank Saeglitz 0:2

Doppel 2:2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok