Zweite Herren siegt im Vereinsduell

Freitag, 24.01.2020 Kreisliga Herren

3. Herren - 2. Herren 5:9

In der Tischtennis-Kreisliga starteten die zweite und die dritte Herrenmannschaft von Spiel und Sport Emden mit einem Vereinsduell in die Rückrunde. Dabei musste die dritte Mannschaft auf ihre Stammspieler Willy Berends und Joachim Ruf verzichten, die von Saskia Reemtsma und Anna Elise Flegel vertreten wurden.

Die Partie startete mit spannenden Doppeln, in denen SuS 3 mit Erfolgen von Seifert/Theis gegen Reemtsma/Frei (3:2) und Meinke/Säglitz gegen Watz/Hempel (3:1) bei einer Niederlage von Reemtsma/Flegel gegen Recke/Dirks (0:3) zunächst in Führung gehen konnte.

Lutz Seifert erhöhte mit einem Dreisatz-Sieg gegen Holger Watz auf 3:1 für SuS 3. Nach einer 1:3-Niederlage von Steffen Theis gegen Günter Reemtsma und einem 3:1-Sieg von Kevin Meinke gegen Aiko Recke stand es 4:2 bevor die zweite Mannschaft mit Spielgewinnen von Thorsten Hempel (3:1 gegen Frank Säglitz), Renee Frei (3:0 gegen Saskia Reemtsma), Martin Dirks (3:1 gegen Anna Elise Flegel), G. Reemtsma (3:1 gegen Seifert) und Watz (3:1 gegen Theis) mit 7:4 die Führung übernahm. Meinke konnte bei einem 3:0-Sieg gegen Hempel noch den fünften Punkt für SuS 3 sichern. Erfolge von Recke gegen Säglitz und Dirks gegen S. Reemtsma sorgten schließlich für den 9:5 Endstand für Spiel und Sport II.

3. Herren: Seifert (1), Theis (0), Meinke (2), Säglitz (0), S. Reemtsma (0), Flegel (0)

2. Herren: G. Reemtsma (2), Watz (1), Hempel (1), Recke (1), Dirks (2), Frei (1)

Doppel: 2:1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.